Über mich

Prontolux-4155

Mein Name ist Viktor Sator, ich bin 1990 in Graz geboren und beschäftige
mich seit 2015 sehr intensiv mit dem Thema Motorrad. Ich selbst fahre zwischen 30.000 und 40.000 Kilometer pro Saison. Wobei meine Saison fast das ganze Jahr andauert. Ich fahre hier in Österreich und Umgebung von Februar bis Dezember und dazwischen fahre ich meistens im sonnigen Süden des Sunshinestates Florida mit Harley
Davidsons.

Ich selbst fahre eine Honda XL1000 Varadero und eine KTM 1290 Super Adventure
S, bin aber auch viel mit anderen Motorrädern unterwegs – vom Supersportler auf der Rennstrecke bis zum schweren Chopper. Ich fahre mit allem was man mir hinstellt 😉

2016 habe ich Kurvenfahrer.at – ein Blogprojekt – ins leben gerufen. Dieses
Projekt fand schnell sehr viel Anklang in der Motorradszene und wird nun immer
größer. Über diese Plattform biete ich die unterschiedlichsten Motorrad-Touren aber auch richtige Reisen an. Mit mir kann man einfache Ausfahrten machen aber auch geführte Touren über Schotter, Dolomitenpässe oder an der Mittelmeerküste entlang.

Ein weiterer Schwerpunkt, der mir persönlich sehr am Herzen liegt, ist die Fahrtechnik und Fahrsicherheit. Das war auch einer der Beweggründe diesen Blog zu gründen. Ich hatte kurz vor der Gründung ein paar Erlebnisse mit entgegenkommenden Bikern, die ich nur durch geübte Fahrtechnik und Routine entschärfen und einen gröberen Zwischenfall somit vermieden konnte. Dieses Bewusstsein möchte ich gerne weitergeben und vielleicht ein kleines bisschen dazu beitragen unsere Straßen etwas sicherer zu machen. ABER auf keinen Fall soll dabei der Spaß zu kurz kommen 😉

In diesem Sinne #ridesafe and #havefun!

Euer Kurvenfahrer.at-Vik