Kurvenfahrer.at Schotter-Tour Friaul

Von 19.-23. August geht es heuer wieder ins norditalienische Friaul. Hier gibt es nicht nur  weltbekannte Bergstraßen sondern auch unzählige Bergpässe die noch nicht einmal Asphaltiert sind. Genau diese sind unser Ziel im August. Alte Militär – und Grenzstraßen, Schotterpässe und die weniger bekannten aber trotzdem wunderschönen Passstraßen.

Wir sind im 4* Hotel Erlenhof in Kötschach-Mauthen untergebracht und werden dort von Hausherr Franz Guggenberger mit seiner A la Carte Halbpension verwöhnt.

Ablauf der Tour:
Tag 1 Anreise und für Frühankömmlinge gibts am Nachmittag eine kleine Kaffeetour in der Region

Tag 2-3 Offroadtouren in der Region Friaul, Venetien und Südtirol. Die Touren werden kurzfristig nach Wetterlage fixiert.
Tag 4 Gemütliche Tour in der Region Lesach und anschließend abreise.

Die An- und Abreise findet selbstständig statt.

 

Für welche Bikes ist diese Tour geeignet?
Diese Reise ist speziell für Reiseenduros geeignet, von BMW GS bis zur KTM oder Super Tenere. Alle Bikes mit aufrechter Sitzposition und schottentauglichem Fahrwerk, ab 600 ccm.

Welchen Reifen soll ich verwenden?
Ich persönlich empfehle einen Offroadreifen, wir fahren zwar kein schweres Gelände, aber sollte es einmal Nass werden, bieten die Touring-Reifen keinen angenehmen Halt mehr. Meine Empfehlung ist Pirelli Scorpion Rally STR und Heidenau K60.

 

Preis € 649,- im EZ inkl. HP

im Preis inkludiert ist:
• 4 Übernachtungen im 4* Hotel Erlenhof
• 4x reichhaltiges Frühstück mit Spezialitäten aus der Region
• 4x Abendessen a la Carte
• Kurvenfahrer.at Tourguide
• Tipps und Trick zur Fahrtechnik im Offroadbereich
• max. 6 Teilnehmer
• Goodiebag
• Organisation

Optional:
• Reiseversicherung Komplettschutz (Europäische Reiseversicherung) € 45,00 p. Person

>> Teilnahmebedingungen
>> Checkliste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s